Mittwoch, 30. Oktober 2013

Mein Napf und ich ... Rindfleischtag

So wollen wir mal schauen was Heute so leckeres in meinem Napf gewandert ist ;)

Rinderleber, Rinderfleisch, Querrippe vom Rind und Möhren





Heute ist wohl Rindertag.... ohh wie das duftet!

Es gibt Rinderleber am Stück und Rinderfleisch durchwachsen am Stück.
Ohh ich liebe es wenn es ganz große Stücke gibt! *schmatz*
Dazu eine megaleckere Querrippe vom Rind und ein bisschen Gemüse (darf ja nicht fehlen) und zwar Möhrenpüree. Nee das Möhrenpüree ist natürlich nicht vom Rind!









Darf ich jetzt?


yammi
YAMMI



Alles schön sauber schlabbern! Bloß nix vergessen!


Auch neben dem Napf könnte noch ein Krümel sein!

Die leckere Querrippe habe ich mir bis zum Schluss aufgehoben. Dazu hab ich es mir im Esszimmer richtig bequem gemacht! :D

Das Beste zum Schluss :)

Und habt ihr jetzt auch Hunger auf Rind?

Kommentare:

  1. *schmatz* das sieht ja lecker aus und wie ordentlich du isst. Respekt. Bei mir würde das nicht so aussehen, deswegen bekomme ich Fleischbroken auch immer nur draußen. Sicher ist sicher, meint Frauchen ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker, wenn auch roh nicht ganz unser Thema ist..

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Yammi, Rind, oh, das schmeckt so gut! Ab und an bekomme ich mal eine Beinscheibe vom Rind, aber sooo viele leckere Sachen auf einen Schlag? Du musst im Schlaraffenland leben, Bonjo. Habt ihr noch ein Plätzchen frei?

    Wuff-Wuff Chris

    AntwortenLöschen
  4. Boah, so eine große Portion wollen wir auch mal. Fraucheeeeen guck mal was der Bonjo alles kriegt. Was? Der ist auch viel größer als wir? Na gut, aber lecker sieht das aus.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen (die bezweifelt ob Emma und Lotte das roh fressen würden)

    AntwortenLöschen
  5. Das war anscheinend Gedankenübertragung - bei uns gab es gestern auch Rind, allerdings Beinscheibe ;)
    Leber ist bei uns nicht so der Renner, dafür wird Herz sehr gerne gegessen.
    Ich kann jedenfalls erkennen, dass es Dir geschmeckt hat!!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  6. Haha, so mache ich das auch. Erst den Napf bis auf den Boden leeren, mit 10 mal nachwischen versteht sich, und dann auch noch um den Napf herum alles aufsaugen. Blos nix vergessen :) Du bekommst auch Rindfleisch ganz roh in den Futterkübel! Das finde ich klasse. Bei uns bekommen ganz viele Kumpel keinen Krümel rohes Fleisch - aber das bekommt mir soooo gut und ist doch UNSER Futter - also gut und so. Klaro bekomme ich auch Gemüse dazu, meistens auch Möhren und Apfel und oft noch Zuccini.
    Liebe Grüße noch aus dem Urlaub
    WauWau deine Joy Schnuckenhund

    AntwortenLöschen
  7. Möhren vom Rind,das wär doch mal was :-)
    Aber dein Napf ist natürlich mega lecker gefüllt *sabber*.
    Und das beste kommt zum Schluss,danach kannst du noch alles schön vom Fell putzten und hast immer noch den leckeren Geruch in der Nase.
    Stubser Lila

    AntwortenLöschen
  8. Lecker, lieber Bonjo, so etwas esse ich auch liebend gern!
    Guten Appetit!
    Dein immer auf Rind hungriger Arno

    AntwortenLöschen