Dienstag, 15. Juli 2014

Yoga "Der liegende Hund"

Dass ich Zungenyoga beherrsche wisst ihr ja ... Nun habe ich eine neue Yogaübung gelernt. Ich habe mit meinem Ni zusammen die Yoga Übung "Der liegende Hund" ausprobiert. Und ich muss sagen, dass es ziemlich Tiefenentspannt war ... zumindest für mich ;)

Die Übung ist auch ganz einfach zu lernen! Erstmal aufs Sofa hopsen, dann mit den Vorderpfoten auf den Rücken stellen, dann zweimal im Kreis drehen um dann in die perfekte Position zu plumsen! Dann noch ganz tief ein- und ausatmen und entspannen! FERTIG




Einfach den Kopf hängen lassen

Tief ein- und ausatmen...

Entspannen...

Habt ihr auch solche oder andere Yogaübungen drauf?

Schlabbergrüße Bonjo

Kommentare:

  1. Aaaaaah, suuuuuper Bonjo! Ich glaube, Bonus würde das auch gerne lernen. Er liebt es, aufs Sofa zu klettern und sich irgendwie zwischen uns einzusortieren... *lach*
    Vorsichtige Nachfrage: Geht es Ni gut? Ist er auch tiefenentspannt?
    Liebe Grüße und Knuddler,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich mal gespannt auf Bilder vom einsortieren ;D
      Ja ihm gehts gut... er wollte es ja nicht anders...

      Löschen
  2. Eine herrliche Übung!
    Du könntest ja auch vorm Hinlegen noch zwei-, dreimal auf Nis Rücken hin und her spazieren, dann hat er gleich eine Tatzenmassage dabei.
    Knuddelgrüße von der Meute

    AntwortenLöschen
  3. Lieber Bonjo,
    dein Ni ist sehr stabil. Also unser Frauchen jodelt immer auf wenn Emma mit Anlauf auf ihren Bauch hoppst. Wir sollten uns auch mal um einen Ni kümmern. Muss doch irgendwo aufzutreiben sein.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wenn ich Anlauf nehme, dann würde da auch kein Ni mehr liegen ;) Ich bin natürlich ein bisschen Vorsichtig draufgestiegen ;)

      Löschen
  4. Bonjo, du machst das einfach super! Diese Übung würde ich auch gerne lernen, aber so ganz ohne Anlauf macht das doch keinen Spaß. Und mit Anlauf, da hat das Frauchen ein Problem mit. Habs neulich versucht, Sumsi gejagt und aufs Frauchen gehopst, die da so rum lag, war keine gute Idee, sag ich dir.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe musste mal ein bisschen vorsichtiger versuchen ;)

      Löschen
  5. Wooouuuwww Bonjo,
    so macht Yoga wirklich spass! Wie viel Kg bringst du auf die Waage? Dein Ni ist wirklich strapazierfähig, drauf hopsen liegt ja liegt ja noch im grünen Bereich - doch zweimal drehen ????? ergibt wohl eine ganz schön happige Rückenmassage.
    Morgennasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähh so 60kg ;) ja das war eine Landseermäßige Rückenmassage :D

      Löschen
  6. Minyok: "Boah, das sieht wirklich tiefenentspannt aus! Sehr gut!"
    Snoti: "Wichtig ist, daß das Chakra geerdet ist!"
    Tuuli: "Also, schön weich liegen!"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh ja es war recht weich und sehr tiefenentspannt :)

      Löschen
  7. Das sieht ja in der Tat tiefenentspannt aus!

    Ich, ich bin ein Yoga-Meister! http://oi60.tinypic.com/2duwb48.jpg

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Bonjo,

    bei uns war ja Laika immer die Yoga-Spezialistin ... sie hat auch verschiedene Stellungen ausprobiert und perfektioniert.
    Jetzt müssen wir mal sehen, ob Deine Übung für einen unserer Hunde motivierend ist.
    Du machst das aber perfekt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  9. Ich lach mich eckig ;)))) Das sind ja tolle Bilder. Du bist sooooo groß und drückst deine Menschen platt. Ehrlich, zum piepen was du für Verrenkungen kannst!!!
    WauWau deine Joy Superschnucke

    AntwortenLöschen
  10. *lol* ach du meine Güte, ich hoffe dein Herrchen hat keinen Wirbel gebrochen, du Leichtgewicht ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Bin beruhigt, dass deine "Unterlage" noch zu gebrauchen ist. *lach*

    AntwortenLöschen
  12. Ach herrje Bonjo, wie viele Rückenbehandlungen braucht Dein Herrchen denn nach Deiner Yogastunde?

    Kann er denn noch atmen? "Sport ist Mord" heißt es ja so schön, aber Dein Herrchen sollte nicht das Opfer sein. Himmel, bin ich froh, dass Socke so ein kleiner Hund ist….

    Fragt der Arzt, und haben sie etwas Schweres gehoben.
    Sagt der Patient, nein meint Hund macht Yoga….;o)


    Tolle Schnappschüsse, wir sind begeistert

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ich lach mich weg :D Ich kann euch beruhigen, es geht ihm prima!

      Löschen
  13. Ach du Schreck ;-)
    Wir kennen nur den Sonnengruß :-).

    Hoffe deinem Herrchen geht es noch gut ?!?!

    P.S. Dein neuer Header gefällt uns richtig gut...
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  14. *lach* Aaron hat die gleichen Übungen drauf. Nur ist er ja um einiges kleiner als du. Sieht aber super entspannt aus. :-)

    AntwortenLöschen
  15. Hi Bonja - das ist der Hammer - herrliche Spaßbilder - aber wir sind nun mal - vor nichts bange und wenn es um eine Entspannung geht - immer gerne..... ;-)
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  16. Hi Bonjo......sorry - natürlich habe ich es bemerkt!! Wuff und LG Aiko

    AntwortenLöschen
  17. Hihihihihihiiiiiiiiiii....Frauchen hat sich gekringelt vor Lachen. Du siehst so groß und schwer auf deinem Herrchen aus... oh wei. Aber vielleicht tut das dem Rücken von deinem Herrchen ja sehr gut :-))))
    LG, dein staunender Casper

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe doch, dass ihm das gut tat! Dann könnte ich das öfter machen :D

      Löschen
  18. ... das mache ich mal nach - sieht super cool aus :-)

    Deine Bente

    AntwortenLöschen
  19. Oh, oh, würde ich das auf Heidi's Rücken machen, würde sie wohl durchbrechen, und ich wiege nur 30 kg!!
    Ich beneide dich!!
    Liebes Wiuffi Isi

    AntwortenLöschen