Samstag, 18. April 2015

Bücherwurm - Unsere Hunde gesund durch Homöopathie

Endlich stell wir euch mal wieder ein Buch vor. Dieses ist ein Buch, welches meiner Meinung nach zur Grundausstattung gehören sollte! Natürlich ersetzt es keinen Tierarzt aber für das ein oder andere Wehwehchen sehr zu empfehlen! Da wir hier eh auf alternative Methoden stehen ist dieses Buch schon lange in unserem Besitz. Warum ich dieses genau jetzt erst Vorstelle? Weil der Moe von Moe & Me klick! zur Zeit ein paar Weh-Wehchen hat und ich da dieses Buch wieder hervorgekramt habe.


Es hat uns schon das ein oder andere mal sehr gut weiter geholfen! Ich hoffe, dass ich euch und dir liebe Nicole weiterhelfen konnte.



Schlabbergrüße von Bonjo

Liebe Grüße Vicky

Kommentare:

  1. Grandios! Danke, liebe Vicky, das Buch wandert direkt in das Einkaufskörbchen! Und auch hier noch einmal herzlichen Dank für deine Tipps per Mail! <3

    Viele Grüße,
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem tollen Buch, das wir uns bestimmt mal genauer anschauen. Gerade kleinere Problemchen versucht ja auch Frauchen, erst mal ohne Doc hinzubekommen. Nur wenn ihre Versuche nach zwei Tagen nicht anschlagen, muss ich da doch wieder hin.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  3. Das muss sofort auf unsere Wunschliste! Ich bekomme ja auch immer diese lustigen kleinen Kügelchen bevor wir mit dem Auto wegfahren. Seitdem wird mir gar nicht mehr übel.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch hört sich sehr interessant an. Meine Kinder behandle ich bei kleinen Wehwehchen auch mit den Kügelchen. Ein Buch speziell für Hunde fehlt noch in meiner Büchersammlung. Danke!!!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es gut, dass du das Buch hier vorstellst.
    Liebe Grüße Heidi,
    mit Schlabberbussis von Isi für Bonjo

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das Buch auch letztes Jahr zu Weihnachten bekommen :-) Und ich habe auch schon gute Infos gefunden.
    LG - Bertha

    AntwortenLöschen
  7. Dieses wissenswerte Buch befindet sich auch schon seit längerem in unserem Besitz und ich muss sagen, dass es jeden Cent wert war!

    Liebe Grüße

    Tom

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag die Hümnopathie. Mir hilft sie auch oft und zum Glück hab ich einen Herrn Doktor, der das auch macht und gut findet. Aber Frauchen sagt immer: Was dem einen Hund hilft, nützt beim anderen überhaupt nix. Darum muss jeder gucken, womit er klar kommt.

    Wedel
    BamBam

    AntwortenLöschen
  9. Steht in dem Buch auch etwas über Arthrose beim Hund? Wenn ja, dann wäre es für mich noch interessanter und ich müsste es wohl bald kaufen :D

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :) Nein darüber steht leider nix im Buch.

      Löschen