Donnerstag, 24. September 2015

Der Wellness und Beauty Tag

Ihr habt es euch gewünscht, also zeige ich euch natürlich die restlichen Bilder von Bonjo´s Wellness-und-Beauty-Shooting! Ich muss sagen, dass Bonjo schon ein sehr geduldiger Hund ist mit dem man wirklich (fast) alles machen kann.
Also Liege ins Gras schieben, Bonjo drauf und los ging die Quarkschlacht :) Ja selbst ich hatte Quark im Gesicht und auf der Hose. Natürlich musste Bonjo alles abschlabbern so weit wie seine Zunge reichte... und ich war froh ein paar Einmalhandschuhe zu haben!

Aber zuerst haben wir das ganze "trocken" geübt. Er kennt den "Trick" seinen Kopf ganz abzulegen und das war sehr hilfreich beim drapieren der Zucchinischeiben! Die natürlich zuerst ganz genau beschnuppert werden wollten ;)


Dann kam der Quark! Zuerst fand auch Bonjo das irgendwie komisch und blöd, aber ich konnte ihn überreden und habe ihm versprochen, dass er dann alles abschlabbern darf ;)

Mit Quarkbecher

Und auch hier ist der "Trick" den Kopf ganz abzulegen einfach sehr gut zu gebrauchen!

Ohne Augenmaske

Ähh die Zucchinischeibe rutscht!!!


Fertig und los ging es ans abschlabbern.

Hab ich noch Quark im Gesicht?

Zungenjoga
Dann habe ich den Quark einfach mit Wasser und einem Handtuch abgewaschen und abgerubbelt. Nein, der Quark ist nich fest geworden und ging auch einigermaßen gut ab. Bonjo hat besonders das Abrubbeln sehr genossen. Und das Ergebnis kann sich doch sehen lassen, oder? ;) Kuschelweiches Fell!

























 Nach der Schönheitspflege wird noch schön gechillt.

Schlabbergrüße Bonjo


Liebe Grüße Vicky


Kommentare:

  1. Lieber Bonjo,
    du siehst, im wahrsten Sinn des Wortes, köstlich aus mit der Quarkmaske. Wir wussten ja gar nicht das Männer sich so pflegen. Wir wären gern gekommen und hätten dir dein Gesicht abgeschlabbert.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Die Eitelkeit der männlichen Wesen ist nicht zu unterschätzen - doch du hast mich sehr überrascht.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, Bonjo ist wirklich ein Gemütshund! Ich wäre in dem Fall stiften gegangen. Sachen ins Gesicht legen, das kann ich gar nicht haben. Ich kann zwar den Kopf ablegen, aber wenn Frauchen dann mit solchen Leckereien ankommen würde, ginge er sofort wieder hoch. Daher hast du echt meine Bewunderung Bonjo. Nur schade, dass du nicht den gesamten Quark abschleckern konntest.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich!!!!!!
    Das könnte ich mit meinen beiden Cockern nicht machen. Die sind beim Fressen nicht die wirklich gut erzogenen Hunde ;)

    Aber Bonjo sieht zum Schluss wirklich mehr als zufrieden aus :) sehr süß!

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy

    AntwortenLöschen
  5. Da zeigt sich deutlich der Vorteil, wenn man zwei Hunde hat ... die hätten sich die Quarkmasken gegenseitig vom Gesicht lecken können :) Aber Bonjo sieht echt total entspannt aus - wahrscheinlich musst Du die Maske jetzt wöchentlich auftragen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  6. So wunderschöne und auch lustige Bilder :)
    Da hat sich das lange warten mit dem easy peasy Trick doch gelohnt :)
    Denn Quark schlabbern ist einfach sooo leeecker :).
    P.S. Durftest du auch die Zucchini futtern ??
    wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte ich gedurft wollte aber nich.
      schlabbergrüße Bonjo

      Löschen
  7. Also, das sieht bei Euch ja alles so leicht aus aus. Bei Socke wäre es nicht gegangen und ich hätte den Quark niemals aus dem Fell bekommen...

    herrliche Bilder, die es alle als Monatsphoto geschafft hätten....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  8. Sehr lustige Bilder. Danke fürs zeigen. Wäre doch schade drum gewesen.
    LG Vanni mit Sandy

    AntwortenLöschen
  9. Danke für diese herrlichen "making of" Bilder! Ich finde es auch echt erstaunlich mit wieviel Ruhe und Gelassenheit Bonjo alles mitgemacht hat - toll!
    Liebe Grüße
    sali

    AntwortenLöschen
  10. Das Abschlabbern war wohl der beste Teil =)
    Liebe Grüsse
    Nadine & Zingara

    AntwortenLöschen
  11. Bonjos Geduld ist ja wirklich einmalig. Das hätte unser Hamlet nie und nimmer mitgemacht, man kann ja viel mit ihm machen, aber doch bitte nicht am KOpf.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  12. Dein Bonjo ist echt zum Knuddeln. Dieses totale Vertrauen und auch noch so lieb aus der Wäsche zu gucken. Einfach ein klasse Kerl! Ich würde fast tippen mit einem Labbi eher schwer sowas zu machen. ;-)

    AntwortenLöschen
  13. Dir geht es ja besser als uns Zweibeinern ;-)

    AntwortenLöschen