Freitag, 27. Mai 2016

Die B-Schnäbelchen.

Meine kleinen B-Schnäbelchen machen sich sehr gut! Alle 4 sind noch da und wachsen voll schnell!!!! Ich habe immer fein aufgepasst!

Da wir ja soooo neugierig waren, was das jetzt genau für Piepsies sind, haben wir uns auf die Lauer gelegt. In sicherer Entfernung. Und gewartet und gewartet.... irgendwann müssen ja mal die Elternpiepsies vorbei flattern... tja wir haben stundenlang gewartet... man gut, dass wir Wasser und Leckerlies dabei hatten!!! Aber Mamapieps und Papapieps haben sich nicht blicken lassen! *seufz*


Diese Beiden Exemplare haben sich blicken lassen, aber die gehören leider nicht zu den kleinen B-Schnäbelchen.

Sind sie nicht süß!?


Auch die Kirschen wachsen dank meiner Pflege sehr gut *yummi* ich kann gar nicht abwarten, dass sie endlich reif werden...

Kann mir jetzt wer helfen, was das für Piepsies sind?
Schlabbergrüße Bonjo

Kommentare:

  1. Nö, helfen leider nicht. Aber niedlich sind die!!!

    Liebe Grüße
    Moe

    AntwortenLöschen
  2. Du bist eine tolle Piepsisnanny. Leider kann ich Dir auch nicht helfen...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Amseln?! Sonst fällt mir auch nichts ein.
    Liebe Grüsse
    Zingara

    AntwortenLöschen
  4. Die sind sehr niedlich. Sind wahrscheinlich Amseln. Das Federkleid sieht so ähnlich aus wie die Amselküken, die hier bei mir transusig im Garten auf dem Boden herumhüpfen und die ich nur unter großen Mühen vor meiner Jagd-Nelly beschützt kriege. Falls es wirklich Amseln sind, musst Du besonders gut aufpassen, wenn sie flügge werden, sie halten sich dann gern mal am Boden oder zumindest in niedrigen Sträuchern oder so auf. Da freuen sich die Katzen, aber sie haben ja Dich, einen großen Beschützer. :-)
    Guck mal hier, so eine Süße saß neulich in meinem Kirschlorbeer:
    https://monstermeute.files.wordpress.com/2016/05/p1150970kl.jpg
    Und Nelly stand aufrecht (ja, aufrecht, das kann sie lange) davor... Für sie sind das leider fliegende Snacks. Jagdhund eben, aber ich bemühe mich, die Vögel vor ihr zu beschützen.
    Knuddelgrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein süßes plüschiges Kerlchen :)
      Ja ich werde gut auf sie aufpassen...

      Löschen
  5. Lieber Bonjo,
    wir freuen uns das du so toll auf die Piepsies aufgepasst hast und du hast dir große Mühe gegeben die Eltern der Piepsies zu sehen. Also wir tippen auch auf kleine Amselkinder. Pass weiter schön auf.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Ich glaube auch, dass es Amselküken sind. So knuffig, die Kleinen.
    Pass gut darauf auf, lieber Bonjo!
    Knuddler von Silke, Schlabberküsse von Mona und ein kräftiges Wuff vom Bonus!

    AntwortenLöschen
  7. So niedliche Babypiepse. Hoffentlich findest du noch raus, was es für welche sind. Ich kann dir bei solchen Fragen nicht helfen. Aber viel wichtiger ist noch, dass die Kirschen reif werden...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie süss . Was das für welche sind weiss ich leider auch nicht .l.g.Donna

    AntwortenLöschen
  9. Ganz schön eng langsam im Nestchen...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  10. Sehr süß... ich tippe auf kleine Amsel B-Piepsies :)

    Solche hatten wir auch mal im Garten.
    Wuff, Deco + Pippa
    P.P.S.: Hundefutter mögen die kleinen Piepsies nicht, aber Würmer stehen ganz hoch im Kurs !! *kicher*

    AntwortenLöschen
  11. Nee, da können wir dir leider auch nicht weiterhelfen. Aber die Piepses sind sooo niedlich und du bist ein toller Ersatzpapa, lieber Bonjo.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  12. Uiii, jetzt wirds aber streng für dich, die kleinen Amseln wollen in den ersten Tagen ihrer Selbstängikeit gut bewacht werden - wenn sie so am Boden nach Mammas Futter pipsen.
    Machs gut - Ayka

    AntwortenLöschen