Donnerstag, 25. Februar 2016

Bei Missi aber ohne Missi


Ich sehe schon die vielen Fragezeichen... *hihi* na dann will ich es euch mal erklären warum "bei Missi aber ohne Missi".

Also die Zweibeiner hatten beschlossen, mal wieder die Zweibeiner von Missi zu besuchen.  Und da bin ich natürlich gleich dabei! (Wurde ja auch wirklich mal wieder Zeit!) Kaum angekommen und überhaupt gar nicht meine Missi begrüßt ging es auch schon los *erstmalmotz*.


Meine Vi und ich drehten eine riesige Runde über die Felder. Voll toll muss ich euch sagen! Es gab so viel zu schnüffeln und zu flitzen.... Aber leider ist meine Missi zu Hause geblieben *nochmalmotz*. Als es dann schon dunkel wurde sind wir auch endlich bei Missi wieder angekommen. (Zwischenzeitig hatte ich ja schon angst, das Vi nicht mehr wusste wo sie war!)
 
Die Missi musste ich erstmal ordentlich begrüßen. Und dann wusste ich auch, warum der Ausflug ohne meine Missi war. Die musste nämlich eine ganz oberwichtige Überwachung übernehmen *wissendnick* Im Backofen gab es einen saftigen Braten zu bewachen!!!! Den Rest des Abends hat Missi leider nur noch Augen für den Braten gehabt... *schnief*

Aber jetzt genug geschnieft ... kommen wir zu den tollen Ausflug, der leider ohne meine Missi war... *einbisschenschnief* 





Los geht´s



Na, könnt ihr mich sehen?















Achtung ... kommt ein Bonjo geflogen :D



Es wird schon ganz schön dunkel.... jetzt aber schnell!!!


Schlabbergrüße Bonjo

Kommentare:

  1. Braten im Ofen? Bekommt Missi Welpen? Und bist Du der Vater?
    Ach, ich glaube meine Phantasie geht mit mir durch.... Aber schade, dass Missi nicht dabei war, obwohl Du natürlich auch alleine toll aussiehst....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Es war bestimmt nicht einfach für Missi sich zwischen dem Braten und deiner Gesellschaft zu entscheiden. Da hätte ich echt nicht in ihrer Haut stecken wollen...
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  3. Sie wird dir wohl nicht die Liebe gekündigt haben?
    Mitfühlgrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Ha ha, dein Zungenjoga ist einmalig, lieber Bonjo. Schade, dass Missi nicht dabei war. Aber den Braten bewachen ist eine oberwichtige Aufgabe. Das mache ich auch total gerne.

    Wuffgrüße Charly

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Bonjo,
    zuerst: Die Düsefotos sind super und zeugen von einem Klasse Spazi!
    Aber dass Missi dich wegen eines gut duftenden Bratens so einfach versetzt, DAS verstehe ich nicht.
    ICH hätte mich für DICH entschieden :-)
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bonjo,
    deine Flitzefotos sind toll. Na klar haben wir dich auf dem zweiten Foto gefunden. Die Missi hat sich bestimmt geärgert weil sie nicht dabei war. Aber Braten bewachen ist natürlich auch oberwichtig. Da hatte Missi eine schwere Entscheidung zu treffen, die ihr bestimmt nicht leicht gefallen ist.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  7. Boah, da hattest du aber auch Rasespaß. Heute hab ich übrigens hier einen jungen Landseer getroffen. Aber der hat mich angeknurrt, da war er mir unheimlich. "Lassen wir das", sagte Frauchen und hat mich beschützt. Schade!

    Ohrschleck
    Bambam

    AntwortenLöschen
  8. Bonjo aber das geht doch nicht! Da bist du schon so ein großer und starker Kerl und bekommst dann nicht mal deine Missi mit. Obwohl Mädchen auch mal Zeit für sich alleine brauchen :D

    Wuff Suki

    AntwortenLöschen
  9. Also für dich würden wir jeden Braten stehen und liegen lassen ;).
    Du hast es übrigens in unsere Lieblinks des Monats geschafft.
    Dicker Stubser
    Lila

    AntwortenLöschen